Ausstellen auf der Saw Expo: einfach effizient

Die Saw Expo ist die erste Special-Interest Messe für die Sägebranche. Sie bündelt an einem Ort die Fachkompetenz der Branche. 

Ausstellerstimmen Saw Expo 2018

Gudrun Richter, J.N. Eberle & Cie. GmbH 
"Saw Expo – Sägen im Fokus in Augsburg. Eine für Eberle absolut erfolgreiche Messe, die der Sägetechnologie endlich die richtige Plattform gibt. Viele begeisterte Kunden haben sich auf dem Messestand über unsere Produkte und Sägenkompetenz informieren können. Herzlichen Dank an unsere Besucher für Ihre Zeit und an die Veranstalter für diese perfekt organisierte Messe."


Peter Jackisch, SPONTAN Trenn- und Entgrattechnik GmbH & CO. KG
"Für SPONTAN war die Saw Expo ein sehr positives Messe-Ereignis. Nicht nur die fachliche Basis der Messe war sehr gut, sondern auch die menschliche Seite der Mitbewerber lernte man kennen. Wir von Spontan werden an der nächsten Saw Expo bestimmt wieder teilnehmen."

Tim Mayer, Fraunhofer IPA, Kompetenzzentrum Sägen 
"Für das Fraunhofer IPA war die erste Saw-Expo eine erfolgreiche Veranstaltung. Die Möglichkeit für viele konkrete Projektgespräche und der hohe Anteil an Fachbesuchern macht die Messe für uns als Forschungsstelle sehr attraktiv. Wir freuen uns bei der nächste Auflage wieder dabei zu sein."

Udo Döring, STARK GmbH & Co. KG 
"Auch die Firma Stark mit ihrem Team aus Udine (Italien) und Aalen ließ es sich nicht nehmen, auf der ersten Saw Expo ihre hochwertigen Metallkreissägeblätter zu präsentieren. Gute Fachgespräche und interessante Kontakte lassen Geschäftsleitung und Mitarbeiter des Unternehmens weiterhin positiv in Richtung Zukunft blicken."

Hüseyin Toruk, Azak Takim Teknolojileri A.S. 
"Es war für uns eine gute Messe. Vor allem der Fokus auf ein Thema war für uns vorteilhaft. So hatten wir ausreichend Zeit für unsere Gäste. Es war eine Premierenmesse, daher werden Aussteller- und Besucherzahlen sicherlich zukünftig steigen. Die Qualität hat gestimmt, das Organisationsteam unterstützte uns hervorragend und wir genossen die Schönheit und Geschichte der Stadt Augsburg."

Thomas Walter, Walter GmbH Präzisions-Kreissägeblätter 
"Für uns war die erste Saw Expo gleichzeitig die erste Messe als Aussteller. Wir haben Fachgespräche dank zielgerichteter Besucher führen dürfen. „Qualität statt Quantität“ trifft es wohl am besten. Wir werden bei der nächsten Saw Expo auf jeden Fall wieder dabei sein, zumal diese Messe noch erweitert werden soll um den Bereich Aluminiumbearbeitung."

Jürgen Held, Fischer Elektromotoren GmbH 
"Summa summarum war ich sehr zufrieden. Mein Ansatz ist es in andere Branchen rein zu schauen, neue Kontakte und Handlungsfelder zu finden, was ich mit sägen im Metall gefunden habe. Zudem war die Qualität der Besuche bei 100%. Jeder der vorbei kam, war Qualität. Weiterhin hab ich auch auf der Messe Geschäfte gemacht. bzw. strategische Partnerschaften zu Sägeblattherstellern bzw. Maschinen- und Getriebehersteller bis auf Geschäftsführer-Ebene gefunden."

Gerhard Breuer, Apparatebau Clemens Bous GmbH & Co. KG 
"Wir sind seit vielen Jahren treuer Aussteller auf der TUBE. Dort geht es darum „sehen und gesehen zu werden“. Der schnelle Kontakt bzw. das kurze Gespräch reichen hier in der Regel aus bzw. sind von allen Beteiligten gewollt. Mit der Saw Expo ist jetzt ein passendes Gegenstück entstanden. Dort möchte man mit den Kunden in Ruhe „Fachgespräche“ führen sowie mit den Ausstellern „Netzwerke und Partnerschaften“ bilden. Diese Kombination lässt uns gemeinsam neue und interessante Wege beschreiten. Dieses durften wir in diesem Jahr mitgestalten und erleben. 

Auch wenn wir als Premiumpartner mit unserer Reinigungstechnik nur als Ergänzung zur Sägetechnik zu betrachten sind, können wir auf eine erfolgreiche Woche zurückschauen, die uns Zuversicht für die nächsten Jahre gibt. Wir werden bei der nächsten Saw Expo wieder mit der gleichen Euphorie Aussteller sein."

Umesh Chaube, Alfa Blades 
"Auf professioneller und persönlicher Ebene bin ich mit unserer Entscheidung auf der Saw Expo auszustellen sehr zufrieden. Alle Besucher waren speziell für Sägetechnologien nach Augsburg gekommen und wir konnten intensive Gespräche führen, um ihre Anforderungen zu verstehen und unsere Lösungen zu erklären. So haben wir, auch bei einer überschaubaren Anzahl von Besuchern, viel von der Messe profitiert. Die Organisation war für Aussteller und Besucher hervorragend und kooperativ und wir freuen uns darauf, bei der nächsten Messe wieder mit dabei zu sein."

Peter Brommer, SCS-Peter Brommer-Sawcraft Cutting Solutions 
"Sehr interessante Messe, trifft das Thema Sägen im Kern, überschaubare Frequenz an Besuchern, mit viel Potential nach oben!"

Günter Niethammer, Staco Werkzeugmaschinen GmbH 
"Trotz gedämpfter Erwartungen haben wir uns für die Beteiligung an der ersten Saw Expo in Augsburg entschieden und auch trotz der geringen Besucherzahl nicht bereut. Für die Besucher galt These „Qualität vor Quantität“. Für mich als Vertreter von Spannsystemen für Schleifmaschinen war und ist die „Grindtec“ die ich von Anfang an begleitet habe eine der hervorragendsten und erfolgreichsten Fachmessen. Diesen Erfolg wünsche ich auch dem Team der Saw Expo. Wir werden wieder teilnehmen!"

Marc Hoffmann, TSUNE Europa GmbH
"Kurzes Fazit: Sehr gute Organisation, fachkundiges Publikum, konkrete Projektgespräche, sehr kurze Wege vor Ort, Augsburg als Standort generell positiv. Wir kommen wieder." 

Michael Kornherr, KORNHERR Industrievertretungen - MIKOIND 
"Nach reiflicher Überlegung haben wir uns dazu entschlossen die Saw Expo zum Anlass zu nehmen, unsere erste Messe als Aussteller durchzuführen. Entgegen jeder Erwartung waren wir trotz relativ geringer Besucherzahlen von der ersten Minute bis zum Schluss durchgängig gut beschäftigt. Wir führten intensive und zielorientierte Gespräche mit unseren Kunden und Partnern. Wir konnten qualitativ sehr hochwertige Kontakte verzeichnen. Unser Dank gilt den Organisatoren und allen Besuchern unseres Messestandes."

Dogan Süzen, Rodo AG 
"Die Saw Expo als Idee fasziniert, es geht nur ums Sägen. Der Anfang ist gemacht. Die Zeit wird zeigen, ob die Kunden diese Messe bevorzugen werden. Wir arbeiten mit Hochtouren daran, den Anfragen unserer Standbesucher nachzugehen. Für uns war diese Messe ein voller Erfolg. Wir danken unseren Besuchern für Ihr Interesse an uns und unseren Produkten, wir können bestätigen, dass nur 50% unserer Stand Besucher aus Deutschsprachigen Ländern waren, die Anderen international durchmischt. Vielen Dank auch den Organisatoren."

Messeprofil

Zielgruppe Aussteller

Auf der Saw Expo präsentiert sich die Sägebranche umfassend: Hersteller von Maschinen, Werkzeugen und Anlagen aller im Sägebereich eingesetzten Technologien. Ebenso Hersteller von Werkzeugen und Hilfsmitteln sowie die vor- und nachgelagerten Zulieferer und Dienstleister.

Zielgruppen Besucher

Regionale, nationale und internationale Anwender von Sägeverfahren: Bediener, Techniker, Ingenieure, Entwickler und Planer, Entscheider und Selbstständige.

Standort Augsburg

Der Messeplatz Augsburg liegt verkehrsgünstig und zentral in der Technologieachse Süd, die von Karlsruhe über Stuttgart, Ulm und Augsburg bis München reicht und ein sehr starker und dynamischer Produktionsstandort ist – mit einem überproportional hohen Anteil an produzierender Industrie.

Ausstellungsbereiche

  • Hersteller von Sägemaschinen aller Art 
    Bandsäge, Bügelsäge, Kreissäge für Metalle, für Aluminium etc. 
  • Hersteller von alternativen Prozessen
    Abscheren, Lasern, Wasserstrahlschneiden etc. 
  • Hersteller von Sägewerkzeugen 
    Sägeblätter, Sägebänder 
  • Hersteller von Trowalanlagen
  • Hersteller von Entgratern
  • Hersteller von Reinigungsanlagen 
  • Zulieferer der Herstellerindustrie
    - Linearpositioniersteuerungen, Führungen, Messsysteme
    - Hersteller von Kühl- Schmiermittel 
  • Hersteller von Zubehör
    - Bürsten, Hydrauliköl, Spannvorrichtungen etc. 
    - Späneförderer, Absauganlagen, Brikettierer
  • Anbieter von Dienstleistungen
    Reparatur, Service, Beratung, Software etc.
  • Lohnsägereien 
  • Gebrauchtmaschinen 
  • Verbände / Verlage / Wissenschaft

Teilnahmepakete und Anmeldung

Messeplanung leichtgemacht: mit professionellen Tools und einer transparenten Preispolitik. Zahlreiche Services sind im Grundpaket integriert und wenn gewünscht, buchen Sie das Standbaupaket gleich mit dazu.               

Beteiligungskosten

Eigenstandbau229 €/m²
Komplettstandbau329 €/m²
Marketingpaket289 € je Aussteller
Mitausstellerpaket495 € je Mitaussteller

Zuschläge: Eckstand 5 %, Kopfstand 10 %, Blockstand 15 %.

(alle Preise zzgl. gesetzlicher USt.)

Im flächenbezogenen Preis enthalten:

Standfläche und Nebenleistungen:

  • Standfläche gewünschter Größe unter Berücksichtigung des Platzierungswunsches
  • Ausstellerausweise inkl. Parkausweise: bis 20m² zwei, bis 40 m² vier, darüber sechs
  • Eintritt zum Get-together der Aussteller
  • 3-KW Stromanschluss und Stromverbrauch
  • W-LAN Zugang
  • Hallen- und individuelle Standreinigung vor Messebeginn und zwischen den Laufzeittagen
Komplettstandbau:
Standbau ähnlich Zeichnung inkl. Teppich, Beleuchtung, Stromanschluss 3 KW. Bedruckung der Turmplatten mit Firmenlogo, Tisch, Stühle, Prospektständer, Papierkorb. Anzahl Tische, Stühle und Kabine variiert je nach Standgröße. Zusätzliche Standausstattung ist buchbar.

Im Marketingpaket enthalten:

Mediapaket:

  • Unternehmensprofil auf Messehomepage und im Katalog
  • Unlimitierte Anzahl kostenfreier Eintrittsgutscheine für Messebesucher
  • Werbemittel wie Logos, Banner und Prospekte
  • Werbe-, Anzeigenkampagne und Pressearbeit durch den Veranstalter

Servicepaket für eingeladene Besucher:
  • Kostenfreier Eintritt auf Basis des Eintrittsgutscheins
  • Kostenfreier Messekatalog
  • VIP-Paket für ausgewählte Kunden

Beginn Standvergabe: Oktober 2017

Wir beachten Ihre Wünsche in Bezug auf Standfläche und Standart. Die Platzierung erfolgt unter Berücksichtigung des Anmeldedatums und wird mit dem Aussteller abgestimmt.

Fordern Sie die Anmeldeunterlagen an. Wir beraten Sie gerne persönlich und beantworten Ihre Fragen.

Anmeldeunterlagen anfordern »


Änderungen vorbehalten.

Laufzeit, Auf- und Abbau

Aufbau

Freitag 15. Juni 2018 bis  Montag, 18. Juni 2018
  

Öffnungszeiten

Dienstag, 19. Juni 2018 bis Donnerstag, 21. Juni 2018
   9:00 - 17:00 Uhr
Freitag, 22. Juni 2018
   9:00 - 16:00 Uhr

Abbau

Freitag, 22. Juni 2018 ab 16 Uhr bis 24. Juni 2018
  

Die detaillierten Auf- und Abbauzeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben. 
Vorgezogener Aufbau und verlängerter Abbau nach Antrag möglich. 

Änderungen vorbehalten.

Besucherwerbung

Für die Saw Expo wird in eine umfangreiche Besucherwerbung investiert. Gemeinsam mit den von den Ausstellern durchgeführten und vom Veranstalter unterstützten Einladungsaktionen wird die Besucherzielgruppe informiert, angesprochen und persönlich eingeladen.

Aktionen des Veranstalters

  • Direktmarketing: Print- und E-Mail Kampagnen an spezifische Verteiler
  • Kompetenzpartner: Die Sägebörse - umfangreicher Support in der Vermarktung der Saw Expo
  • Fachmedien: Anzeigen- und Bannerkampagnen, Beilagen, Adressmiete, Sondernewsletter, Medienpartnerschaften mit wichtigen Verlagen
  • Social-Media Kampagnen: Google AdWords, Xing und relevante Portale
  • Außenwerbung: Plakatierung und Großflächenbanner rund um den Messestandort
  • Pressearbeit: PR-Berichte, Interviews und Sondertexte in der Fachpresse
  • Netzwerke: Zusammenarbeit mit IHKs, Wirtschaftsförderungen, Clustern, Forschungseinrichtungen und Interessensgruppen

Support für Einladungsaktionen des Ausstellers

Aussteller erhalten alle Werbemittel in unlimitierter Anzahl ohne Zusatzkosten.
  • Eintrittsgutscheine: gedruckt und für den Versand per E-Mail, keine Berechnung der eingelösten Gutscheine
  • Besucherprospekte: detaillierte Informationen zur Messe gedruckt und als pdf
  • Weitere Werbemittel: Logos, Banner, Prospekte

Veranstaltungsort, Anfahrt und Hotels

Veranstaltungsort

Am Messezentrum 5
86159 Augsburg
Tel: +49 821 2572-0


Die Saw Expo findet in der Halle 5 statt. Zugang über Eingang West.

Anfahrt
PKW
Die Messe Augsburg ist optimal mit dem PKW erreichbar. Rund um die Messe Augsburg stehen 2.400 bequem erreichbare Parkplätze zur Verfügung.

Flugzeug
Der Flughafen München liegt ca. 1,5 Stunden vom Messegelände entfernt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Die Flughäfen Allgäu Airport und Stuttgart sind nur geringfügig weiter entfernt.

Bahn und Nahverkehr
Der Hauptbahnhof Augsburg ist zentraler Knotenbahnhof für den Großraum Augsburg mit ICE- und TGV-Anbindung. Die Entfernung vom Hauptbahnhof zum Messegelände beträgt 5 km.

Hotels

Wir empfehlen Ihnen den Gratis-Hotelservice unseres Partners Hotelservice-Deutschland.de. Hier erhalten Sie Zimmer zu speziell eingerichteten Sonderkonditionen.

Hotelservice »